Magazin für digitale Arbeit & Kultur

WorldCard Mobile

admin
#app #vcard #visitenkarte #worldcard mobile

Wer beruflich viel unterwegs ist, kennt das Problem vielleicht.
Im Laufe der Zeit sammeln sich regelrechte Stapel von Visitenkarten
an. Doch will man die Kontakte erst einmal zur Hand nehmen, bleibt
einem Nichts anderes übrig, als die entsprechende Karte
herauszusuchen. Sollen die Kontakte dann auch noch digitalisiert
werden, bleibt nichts anderes übrig als mühsames Abtippen, was zu
einer „Lebensaufgabe“ werden kann. 

Die Zeit könnte man doch besser einsetzen, dachten sich wohl die
Macher von Penpower und entwickelten eine App für iOS, die diese
Arbeit abnehmen soll. Mit der App WorldCard Mobile kann die
entsprechende Visitenkarte abfotografiert werden. Eine Scansoftware
zieht sich dann die entsprechenden Daten aus dem Bild, wie den
Namen, das dazugehörige Unternehmen und Kontaktdaten. Diese können
dann in digitaler Form den Kontaktdaten des iPhone hinzugefügt
werden. 

WorldCard Mobile steht im App Store von iTunes für 4,99 Euro und im Android Market für 4,38 Euro zum Download
bereit und ist in erster Linie für das iPhone 4 und 3GS optimiert,
auch wenn der Einsatz auf einem iPad 2 und iPod touch dritter
Generation möglich wäre.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>