Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Apple

Siri kennt das beste Smartphone der Welt

admin
#siri

Noch hat die gute Siri ihren Reiz nicht verloren. Denn mit der Zeit tauchen immer wieder neue Verücktheiten auf, die Apples bessere Hälfte so von sich gibt. Über die Windows-Phone-Fan-Seite WMPoweruser.com sind wir heute auf eine Frage gestoßen, die der netten Sprachassistentin von ihren Apple-Eltern so wohl nie gestellt wurde:

Wichtig ist, dass man bei der Frage genau auf den Wortlaut achtet. Wir haben in mehreren Tests herausgefunden, dass das kleine Wörtchen “Cell” ausschlaggebend für die oben abgebildete Antwort ist. Fragt man Siri nämlich nach dem “best phone, smartphone oder mobile device”, sehen die Antworten folgendermaßen aus:

Zuguterletzt haben wir noch getestet, wie schlagfertig unsere deutsche Siri wohl ist:

Wie man sieht, werden wir von der deutschen Siri im Gegensatz zur US-Version mit der Standard-Websuche vertröstet. Schade eigentlich, aber warum ist das so?

Zum einen ist Siri nur begrenzt lernfähig, auch wenn es teilweise anders wirken mag. Beispielsweise kann sie unseren Kontakten andere Namen zuweisen, sodass wir den Sprachbefehl “Ruf meinen Bruder an” geben können, ohne diesen als Bruder im Adressbuch gespeichert zu haben. Alle anderen Dinge, die Siri als Antwort in petto hat, wurden ihr von den Apple-Softwareentwicklern nach und nach eingeflößt. Wirkt sie also mit der Zeit etwas schlauer, liegt das einzig und allein daran, dass ihre Datenbank gefüttert wurde.

Die US-Siri hat im Gegensatz zu unserer Version einen entscheidenden Vorteil: Sie hat Zugriff zu der intelligenten WolframAlpha-Suchmaschine. Diese sogenannte rechnende Wissensmaschine erkennt natürliche Sprache und versucht, die Semantik einer Frage zu erfassen. Das hat zur Folge, dass man einer semantischen Suchmaschine eine ganz normal formulierte Frage stellen kann. In etwa: “Was ergibt 2 + 2?” oder “Wie heißt der amerikanische Präsident?”. Da WolphramAlpha englischsprachig ist, kann unsere deutsche Siri nichts damit anfangen und bietet daher bei bestimmten Fragen, für die es keine verfügbare Antwort in der Datenbank gibt, die Standard-Websuche an.  

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>