Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Android

Google Maps Easter Egg bringt Offline-Modus zurück

André Mengel
#android #google
shutterstock_96544405
©Shutterstock/dny3d

Google Maps hat kürzlich eine neue Version der Karten-App für Android zur Verfügung gestellt. Neben einigen kleinen Anpassungen wurde auch die Benutzerführung überarbeitet. Was einigen Nutzern sauer aufstößt, ist der vermeintlich fehlende Offline-Support, der es in früheren Versionen ermöglichte, Kartenausschnitte für die spätere Verwendung zu sichern.  

Ein verstecktes Easter Egg bringt die alte Funktion aber schnell zurück. Einfach “okay maps” im Suchfeld eingeben, die Such-Taste antippen und schon wird der angezeigte Kartenbereich gesichert.

Screenshots: Google Maps für Android:

google mapsgoogle maps

Aufmacherbild: 3d eggs with world earth texture on white background von Shutterstock / Urheberrecht: dny3d

Über den Autor
André Mengel

André Mengel

Alle Beiträge

André Mengel ist seit Ende 2011 Redakteur bei Software & Support Media. Sein Fachgebiet ist die Apple-Welt rund um iOS und Jailbreaking. Vor seiner Zeit als Online-Redakteur hat er Anglistik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth studiert.
Kommentare
  1. Heinrich2013-07-12 08:46:45

    Was bedeutet in der Grafik "in der Nähe von Okay, Oklaho..." ? Ist 'Okay' nun ein normaler Suchstring oder ein Esteregg-Befehl? Oder ist der der Easteregg-Befehl das Wort 'maps'?
    Gruß,
    Heinrich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>