Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Social

Facebook geht gegen Fake-Likes vor

admin
#facebook

Ein Gefällt-mir-Klick bei Facebook gehört heutzutage zur einfachsten Art der Kommunikation. Der eine Klick sagt aus, dass mir ein Beitrag, ein Foto oder auch ein Produkt gefällt, das innerhalb eines Posts vorgestellt wird.

Diesen Entwicklungen bringt vor allem die E-Commerce-Sparte großes Interesse entgegen. Wo sonst erfährt man soviel über potentielle Kunden wie auf Facebook? Schade nur, wenn die Likes gar nicht von einer echten Person stammen.

Denn mittlerweile tummeln sich viele Malware-Programme im Netz, die automatisiert Likes vergeben oder es werden gehackte Accounts dazu missbraucht. Nutzer, die verdächtiges Verhalten auf ihrem Account beobachten, können dies nun unter facebook.com/hacked melden. Facebook widmet sich derweil ebenfalls dem Problem, verrät jedoch nicht, mit welchen Maßnahmen man die Glaubwürdigkeit des Like Buttons gewährleisten bzw. zurückholen will.

Der Grund für Facebooks Bemühungen ist klar: Der Börsengang lief nicht so gut wie geplant, da die Aktionäre das einzige Standbein der Social-Media-Plattform, die personalisierte Werbung, als zu wackelig ansehen. Mit diesem Schritt möchte Facebook seine ins Wanken geratene Integrität wiederherstellen.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>