Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Social

Facebook: Datenklau per Telefonnumer

admin
#facebook

Wieder einmal schlechte Nachrichten für den Datenschutz. Der indische Sicherheitsexperte Suriya Prakash hat herausgefunden, dass es Hackern ohne Schwierigkeiten möglich ist, mithilfe der Facebook Nummernsuche Telefonnummern mit Facebook-Usern abzugleichen.

Erst vor wenigen Wochen hat Facebook seine Nutzer darum gebeten “aus Sicherheitsgründen” die private Telefonnummer zu melden. Die meisten User, die ihre Nummer preisgaben, unterdrücken zwar die Darstellung dieser Nummer auf dem Profil, wissen aber nicht, dass der eigene Facebook-Account auch per Telefonnummer gefunden werden kann. Dies dürfte unter den Facebook-Nutzern wohl alles andere als eine willkommene Feature des Sozialen Netzwerks sein. Für Hacker hingegen bedeutet die Sicherheitslücke bares Geld, denn nach erfolgreicher Suche können gespeicherte Telefonnummern inklusive Namen zum Verhängnis der User verkauft werden.

Um sich vor dem Datenraub zu schützen besteht derzeit allein die Möglichkeit die Privatsphäre-Einstellungen zu verändern. Dies funktioniert unter “Funktionsweise von Verbindungen”, wo sich E-Mail-Adresse und Telefonnummer finden lassen. Standardmäßig ist die Sichtbarkeit dieser Daten uneingeschränkt und somit für alle User einsehbar. Wer allerdings hofft, mit einem Klick die Gefahr gebannt zu haben, der irrt. Auch weiterhin werden mindestens die Facebook-Freunde eine Suche über die Telefonnummer nutzen können.

Wie es in PC World heißt, habe Suriya Prakash Facebook bereits über diese Sicherheitslücke informiert. Obwohl das Unternehmen hieraufhin verlauten ließ, Änderungen an der Suchfunktion vorgenommen zu haben, belegten Tests das Gegenteil. Der Sicherheitsexperte Borland beispielsweise entwickelte das Programm Facebook Phone Crawler mit dem 10 Nummern gleichzeitig gesucht werden können. Das Ergebnis: Pro Sekunde erhielt Borland eine erfolgreiche Suche.

Es bleibt zu hoffen, dass Facebook dieses offensichtliche Problem ernst nimmt und sobald wie möglich behebt.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>