Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Social

Facebook aktiviert seine Timeline

admin
#facebook

Die Facebook-Timeline kann jetzt auch in Deutschland aktiviert werden. Schulfotos, Beziehungskrisen und Urlaube werden nun in der exakten Zeitabfolge in einem Zeitstrahl verewigt, neue Kategorieren, wie etwa Gewichtsschwankungen oder Krankheitsverläufe wurden zudem eingefügt und können über einen Button in die Timeline gestellt werden.

Die neue Timeline ist derzeit in einer Testphase und kann auf Wunsch aktiviert werden. Facebook-Nutzer haben sieben Tage Zeit ihre Timeline zu gestalten und zu entfernen, was die Freunde nicht sehen sollen, bevor sie für andere sichtbar wird. Es ist zwar möglich, einzelne Inhalte vor bestimmten Kontakten zu verbergen, allerdings lässt sich die Timeline nie wieder löschen, sobald sie aktiviert wurde.

Facebook beteuert zwar, dass der User durch die Lebenschronik seine Daten besser kontrollieren kann – aber warum kann man die Timeline nicht wieder löschen Herr Zuckerberg? Mit dieser Lebenschronik, die schon vor der Anmeldung bei Facebook ansetzt, will das soziale Netzwerk noch stärker an den User angepasste Werbung verkaufen, und erhöht so den Informationsschatz des Unternehmens. Es hat den Anschein, dass das soziale Netzwerk die Informationen, die sie in den vergangenen Jahren angesammelt haben, sich jetzt von seinen Usern sortieren lässt. Über diese Seite kann die Timeline aktiviert werden.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>