Facebook plant Einstieg ins mobile Werbe-Geschäft

Lukasz Konieczny

Facebook will den Einsteig in das mobile Werbegeschäft wagen. Damit würde das soziale Netzwerk in direkte Konkurrenz u.a. mit Google, Apple und Millenial Media treten. Eine Möglichkeit der Nutzung mobiler Werbung für Facebook wäre laut Bloomberg der Einsatz von so genannten "Sponsored Stories". Diese würden sich an den Marken-Vorlieben der jeweiligen Facebook-Freunde richten und könnten im mobilen News-Stream erscheinen.

Der Zeitpunkt für den Einstieg in das mobile Werbegeschäft mag sogar spät erscheinen, bedenkt man, dass über 350 Millionen von insgesamt 800 Millionen Usern täglich Facebook von Smartphones aus nutzen. Die Unternehmensführung erwartet zudem, dass die nächste Milliarde der Facebook-Nutzer ebenfalls ausschließlich von mobilen Endgeräten auf das soziale Netzwerk zugreifen wird. Eine offizielle Bestätigung zu den Plänen mit mobiler Werbung durch Facebook steht derzeit allerdings noch aus.   

Verwandte Themen: 

Kommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Zum Seitenanfang