Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Wo die Buttons zu Hause sind

admin
#buttons

Icons und Buttons sind das Salz in der Suppe, wenn es um Webdesign geht. Social Media Anwendungen, Steuerelemente, Suchleisten, Statusbalken – alles will möglichst originell, gut strukturiert und vor allen Dingen passend ins Webdesign integriert werden. Kein Wunder also, dass es so viele Buttons im Web gibt, wie Fische im Meer.

Das House of Buttons ist ein sehr schöner Tumblr-Blog, der sich der zahlreichen Ausdrucksformen von UI-Buttons angenommen hat. Die Seite ist ein Mitmach-Projekt: Wer irgendwo im Netz oder in einer App ein besonders hübsches oder gar hervorstechend hässliches Exemplar entdeckt, ist herzlich dazu eingeladen, es einzusenden und zum Erfolg der Seite beizutragen. So entsteht nach und nach eine hübsche Sammlung, die Inspiration und Kreativität versprüht.

Seit circa drei Wochen ist die Seite inzwischen am Start und konnte schon einige Erscheinungsformen einfangen. Initiiert wurde das Projekt von Web-Entwickler und Designer Jason Long.

via Coudal Partners

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>