Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Gaming

Veranstaltungstipp: Games DevCon 2012 – "Crafting the World of Games"

admin
#GamesDevCon

Für diejenigen unter Euch, die in der Spiele-Branche tätig oder daran interessiert sind – also Spiele-Entwickler, -Designer, -Manager und -Produzenten – haben wir einen Veranstaltungstipp: Games DevCon vom 29. bis 30. Oktober 2012 in der Rheingoldhalle in Mainz. 

Auf der Konferenz werden führende Key-Player aus dem deutschsprachigen Games-Sektor die Spiele-Branche genauer ins Visier nehmen und ihr Know-how aus der Berufspraxis an die Konferenzteilnehmer weitergeben. 

Sowohl die fachlich anspruchsvolle Wissensvermittlung als auch das lockere Networking unter Branchenkennern sind angestrebte Ziele der Games DevCon 2012. Zum Konferenzauftakt soll deshalb ein BarCamp die Interaktivität zwischen Speakern und Teilnehmern fördern. Die Community kann und soll dabei spontan Impulse einbringen und den Tagesablauf entsprechend mitgestalten.

 Am Folgetag werden ausgewählte Experten der Games-Branche in verschiedenen Sessions Einblicke in deren Best Practices geben. Unter ihnen befinden sich u.a. Adrian Hon (Gründer von “Six to Start”), der bereits für Disney, die BBC und weitere namhafte Organisationen Spiele entwickelt hat, und JavaScript-Profi Jerome Etienne, der vor Ort ein 3D-Spiel in weniger als zehn Minuten kreieren wird. Den Überblick zu allen Speakern der Konferenz liefert die Seite gamesdevcon.de/speaker.

“Die Produktion hochwertiger Spiele bedingt, heute mehr denn je, das Zusammenspiel von Technologien, Design und Business”, erklärt der Veranstalter Masoud Kamali die interdisziplinäre Ausrichtung des Konferenzkonzepts. Als Geschäftsführer der Software & Support Media Group verfügt er über langjährige Erfahrung im Management verschiedenster IT-Fachkonferenzen und möchte nun, in Zusammenarbeit mit der Stadt Mainz, das Rhein-Main-Gebiet weiter als Wirtschaftsstandort für die Spiele-Industrie stärken.

So sind derzeit besonders preisgünstige Tickets – das BarCamp bereits für 10 Euro, beide Konferenztage für 99 Euro – erhältlich. Die Buchung dieser begrenzten Sonderkontingente erfolgt über: tinyurl.com/cg2bcem.

Alle Details zum bisherigen Programm und weitere Informationen zur Konferenz sind unter gamesdevcon.de zu finden.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>