Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Tools gegen Duplicate Content und Plagiate

admin
#duplicate content

Deutschlands Politiker machen es vor: Karl-Theodor zu Guttenberg, Silvana Koch-Mehrin und nun vermutlich auch die beiden CDU-Politiker Bernd Althusmann und Matthias Pröfrock haben ein populäres Tastaturkürzel beim Verfassen ihrer Doktorarbeiten für sich entdeckt. Plagiarismus – soviel steht fest – ist weiter verbreitet, als man noch vor einem Jahr hätte annehmen wollen. Doch das schlichte Abschreiben ist nicht nur ein Schlag ins hart-arbeitende Gesicht ehrlicher Doktoranden, auch manch ein Blogger stößt immer wieder auf mogelnde Kollegen, die Inhalte kopieren und unter eigenem Namen veröffentlichen: Duplicate Content ist ein großes Problem im Netz.

Doch wo Probleme im Netz entstehen, da bilden sich auch Lösungen. Blogger, die Content-Dieben auf die Schliche kommen wollen, können inzwischen auf eine breite Palette an Tools zurückgreifen, die ihnen die Detektivarbeit abnehmen. In der Regel kopiert man seinen Text oder die URL zu einem Blog-Post, worauf das entsprechende Programm das Netz nach Duplikaten durchforstet. Zum Einen suchen die Tools nach direkten Plagiaten, also Eins zu Eins Kopien im Netz. Zum Anderen finden sich aber auch Tools, mittels derer man nicht ganz so eindeutige, leicht abgewandelte Kopien entlarven kann. Bei BlueBlots sind wir auf insgesamt 15 derartiger Tools gestoßen, mit denen man recherchieren kann, wo im Netz das Copyright am eigenen Text verletzt wird.

Schließlich gilt selbst beim kleinsten Blog-Post: Plagiarismus ist kein Kavalliersdelikt. Auf der einen Seite entsteht ein ideeller Schaden, wenn sich jemand mit fremden Lorbeeren schmückt. Zum anderen kann sich Duplicate Content negativ auf das Google Ranking auswirken, und dem eigentlichen Verfasser eines Textes entgehen wertvolle Klicks.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>