Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Business

Social Media ist kein Verkaufsgarant

admin
#ecommerce

Die 12. NEOCOM – der alljährentliche Kongress des deutschen Versandhandels – ist seit wenigen Tagen vorbei und hat die Händler endlich geschlossen mit einer wichtigen Erkenntnis zurückgelassen: Social Media ist kein Verkaufsgarant!

Die letzten Jahre geisterte Social Media als die Rettungsleine für bessere Absatzzahlen durch die Medien. Facebook-Shops, Twitter-Ads und andere Sales-Instrumente sollten versuchten, dem Kunden Social Commerce schmackhaft zu machen.

Wer nicht mitspielte war der Nutzer selbst, denn wer möchte überhaupt über soziale Medien einkaufen? Alle… wurde jedenfalls behauptet und persönliche Empfehlungen spielen dabei eine wesentliche Rolle. Daher fälschten Social Media Agenturen ja auch in den letzten Jahren eifrig “Kunden-Bewertungen”, um als Unternehmen wieder stärker auf das Markenerlebnis und den Kaufprozess Einfluss nehmen zu können.

Sowas konnte selbstverständlich nur schiefgehen. Zwar zeigt auch die aktuelle ZMOT-Google-Studie auf, dass sich 84 Prozent der befragten (Online-) Käufer von Meinungen anderer Käufer beeinflussen lassen, aber aufgrund des vielfältigen Informationsangebotes, beispielsweise über Preisvergleichsportale oder Verbraucherforen, haben die Unternehmen die Kontrolle über Märkte, Gespräche, Kundeninteraktion oder auch Markenwahrnehmung vollständig verloren.

Zudem werden Manipulationen zeitnah ersichtlich, das Vertrauen der Kunden und die Glaubwürdigkeit der Unternehmenskommunikation stehen im Vordergrund.

We must become the very people we try to reach.

so Brian Solis (Digital Analyst bei der Altimeter Group).

Nach etlichen Mißerfolgen hat der deutsche Versandhandel es nun endlich begriffen. Es geht um die Vernetzung, das Kommunizieren auf Augenhöhe, Ehrlichkeit und insbesondere um Empathie für die Probleme der Konsumenten. Nur so werden Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich sein. Denn purer “Werbepropaganda” glaubt heute niemand mehr.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>