Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

iPad 4 Benchmark zeigt deutlichen Performance-Zuwachs

admin
#iPad 4 benchmark

Im Schatten des iPad mini stellte Apple auch die neue Generation des iPad 4 vor. Mit neuem Lightning Dock, verbesserter Performance durch den A6X-Prozessor, schnellerem WiFi und besserer FaceTime-Kamera steht das “iPad mit Retina Display” ganz oben in den Regalen.

Laut den neusten Geekbench Benchmarks machen sich die Neuerungen in Apples neuem Tablet auch bemerkbar. Komisch, dass derzeit eher das mittelmäßig ausgestattete iPad mini als Apples Aushängeschild dient. Das Dokument belegt, dass der im iPad 4 verbaute 1,4 GHz Dual-Core-Prozessor mit 1 GB RAM mehr als doppelt so schnell arbeitet als der im iPad 3 verwendete A5X.

In puncto Performance zieht selbst das iPhone 5 den Kürzeren – wenn auch sehr knapp. Allerdings ist das nicht verwunderlich, da im iPhone 5 in etwa der selbe Prozessor wie im iPad 4 werkelt, lediglich mit einem Tick weniger Grafik-Power. Zum vollständigen Benchmark-Test führt Euch der Link unten.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>