Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Gravis geht fremd mit Amazon

admin
#gravis

Ab sofort bietet Gravis zusätzlich zu Apple-Produkten auch Amazons Kindle-Familie an – das Kindle Fire, das Kindle Fire HD und den Kindle eReader. Gravis ist eigentlich bekannt als der Apple-Reseller in Deutschland schlechthin, gerät aber immer stärker mit den Apple Stores, die der US-Konzern hierzulande selbst eröffnet, in Bedrängnis.

Dass man nun also vom Apple-only-Gedanke absieht, scheint überaus schlüssig. Warum sollte man sich als Kunde auch für den Gravis Store entscheiden, wenn der Apple Store gleich um die Ecke ist? Mit der Aufnahme der Kindle-Fire-Tablets in das Produktportfolio kann Gravis nun vor allem unsichere Kunden in die Läden locken. Wo sonst hat man die Möglichkeit, das iPad direkt mit dem nur halb so teuren Kindle Fire HD zu vergleichen.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>