Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Browser

Google und Firefox arbeiten weiter zusammen

admin
#firefox

Am Dienstag verkündete Mozilla, dass sie die Partnerschaft mit Google für weitere drei Jahre verlängert haben. Das bisherige Abkommen, das Google als Standard-Suchmaschine im Firefox-Browser festlegt, war im November ausgelaufen. Alan Eustace, Googles Senior Vice President, lobte in einem Presseinterview die Mozilla Corp. als wertvollen Partner und äußerte seine Freude über den Fortgang der gemeinsamen Geschäftsbeziehungen.

Die Füchse sollten nun wieder ruhig schlafen können, da bisher der Großteil ihres Budgets durch diese Kooperation zustande kam. Ganze 84 Prozent des vergangenen Jahresumsatzes von 123 Millionen Dollar stammten von Google.

Eine Verlängerung der Partnerschaft war bis Ende November noch ungewiss. Auch gab es Gerüchte, dass Bing, alias Microsoft, als neuer Kooperationspartner in Frage käme.

Via CNET

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>