Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Google-Street-View veröffentlicht das bisher größte Update

admin
#google

Obwohl Google Street View weltweit zu den akkuratesten Kartenwerken gehört, gibt man sich beim kalifornischen Unternehmen so schnell nicht zufrieden: Bei den bisher größten Aktualisierungsarbeiten wurde die Anzahl der Spezialkollektionen verdoppelt und insgesamt 400.000 km Straßenaufnahmen hinzugefügt.

Zu den Highlights des Updates gehören virtuelle Sehenswürdigkeiten rund um den Globus wie der russische Katharinenpalast, Vancouvers Stanley Park sowie der Fort Canning Park in Singapur. Ebenfalls wurden Aufnahmen des berühmten dänischen Schlosses Kronburg, dem Originalschauplatz von Shakespeares Hamlet, integriert. Street-View-Nutzer können damit sogar einen Blick hinter die Schlßmauern werfen.

Durch das neue Bildmaterial kann also so manche Museumsbesuch problemlos von Hause stattfinden. Ob auch Bildmaterial von deutschen Locations ebenfalls aufgerüstet wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>