Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Google Glass mit dabei auf der Fashion Week in New York

admin
#google glass

Anfang des Jahres präsentierte Google stolz seine Internetbrille. Seit dem finden sich immer mehr Parodien auf die Augmented-Reality-Brille des Suchmaschinengignaten, denn trotz spektakulärer Präsentation des Projektes auf der Google I/O im Juni, wartete man vergebens auf einen Praxistest aus dem alltäglichen Leben. Denn aktionsreich waren sie allemal, die Perspektiven der Google-Brille.

Aber ein alltägliches Anwendungsbeispiel wäre ja auch langweilig und so gewann Google jetzt Designerin Diane von Fürstenberg, um die New Yorker Fashion Week per Google-Brille zu beleuchten. Aus der Perspektive von Frau von Fürstenberg können auf Google+ bereits Impressionen von dem aktuellen Mode Event gewonnen werden.

Eine interessante Promotion-Aktion, bedenkt man, dass Modebewusstsein oder das Thema Fashion Week nicht zwingend als Tekkie-Thematik gilt. Möglicherweise ein geschickter Zug, um das Projekt auch beim weniger technikaffinen Publikum bekannt zu machen. Und endlich mal ein praxisnaher Ansatz. Im Lauf des Monats soll das Material gesichtet und geschnitten werden, um als Streifen “DVF through Glass” zu erscheinen. Wir sind gespannt, was die Brille so im Dauereinsatz hergibt.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>