Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Foursquare stellt Connected Apps Konzept vor: Zusatzinfos in Echtzeit

admin
#Location-based-Sevice

Per offizieller Blog-Mitteilung hat Foursquare ein neues Framework namens Connected Apps vorgestellt. Es soll die Location-Based-App mit Zusatzinfos aufwerten, die App zur wichtigsten Anlaufstelle fürs soziale Netzwerken rund um Locations machen und die Bereitschaft der Nutzer steigern, per Check-In ihren Aufenthaltsort preiszugeben.

Den über 25.000 Entwicklern, die bereits das Foursquare API für eigene Dienste nutzen, soll es dank der App-Plattform in Zukunft möglich sein, dem Nutzer in Echtzeit relevante Inhalte in der Umgebung des Check-ins anzuzeigen. So bekommt man beispielsweise nach einem Check-In in einem Restaurant Ernährungstipps von der Eat This, not That! App oder von der App des Weather Channel die entsprechende Wettervorhersage für den gegenwärtigen Ort. Freunde können die Aktivitäten mitverfolgen und sich ebenfalls verbinden.

Voraussetzung für die Nutzung solcher Connected Apps ist, dass man den jeweiligen Dienst mit seinem Foursquare-Account verbunden hat.

Foursquare beschreitet damit einen ähnlichen Weg wie Spotify, nämlich hin zu einer eigenständigen Plattform für Apps. Auch bei Spotify soll ein API Entwicklern dabei helfen, “powered by Spotify”-Apps zu entwickeln.


Zusatzinfos in Echtzeit durch Connected Apps, hier durch Foodspotting.

Mit der ab sofort verfügbaren Developer Preview können interessierte Entwickler das API umgehend ausprobieren. Bisher gibt es die Connected Apps jedoch nur für Android und iOS; BlackBerry und Windows Phone sollen folgen.

Zu den Preview-Partnern, die Foursquare im Zuge der Connected-Apps-Ankündigung präsentierte, gehören derzeit folgende Apps:

Mit den neuen Connected Apps wird Foursquare zwar nicht die Vorherrschaft von Facebook im Bereich Social Media durchbrechen können, doch der Ansatz ist der richtige Weg, um sich weiter als Platzhirsch im Bereich Location Based Services zu etablieren. 

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>