Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Facebook-App für das iPad kommt nun doch

admin

Lange Zeit hat sich Mark Zuckerberg gegen eine iPad-App des sozialen Netzwerks Facebook gesperrt. Nun kommt sie doch, die Facebook-App für das iPad.

Eine entsprechende App für das iPhone gibt es bereits seit 2008. Beim Tablet von Apple bevorzugte Facebook bisher die Browser-Variante, so sagte Mark Zuckerberg sogar: “The iPad isn’t mobile”. Zudem arbeitet Facebook mit dem Project Spartan an einer reinen HMTL5-Applikation, die eine native App für das iPad unnötig machen soll. Offenbar scheint das Projekt jedoch noch nicht so weit fortgeschritten zu sein, was erklären würde, wieso nun doch die Facebook-App für das iPad kommen soll. 

Bereits seit einem Jahr soll Facebook an der iPad-App arbeiten, die sich nun in der finalen Testphase befinden soll, berichtet die New York Times. Die Chat- und Gruppen-Funktion wird in die App integriert und zusätzlich sollen Fotos oder Videos mit dem iPad 2 aufgenommen und direkt in das Netzwerk hochgeladen werden können.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>