Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Ein Sechstel aller Facebook-Videos sind Scam

admin
#scam

Jedes dritte von 20 Videos auf Facebook – sprich 15 Prozent der Clips – bietet keine Inhalte, sondern verfolgt lediglich die Absicht, Nutzer zum Klicken des “Like”-Buttons zu verleiten. Diese Statistik hat jetzt das Sicherheitsunternehmen Symantec veröffentlicht. Die Zahlen basieren auf einer Untersuchung von 3,5 Millionen Facebook-Posts, die mit mit Videos verknüpft sind.

Das sogeannte “Likejacking” funktioniert so: Mehr oder weniger außergewöhnliche Videos, die – welch Überraschung – meist sexueller Natur sind, erscheinen im Stream des Users. Klickt man auf das Video oder auf einen Link, der angeblich zum Video führt, wird im Hintergrund eine versteckte Aktion ausgeführt. Häufig wird dazu das Video mit einem iFrame überlegt, der dann automatische einen Like generiert – im Namen des Users. Ein Teufelskreis, den so werden die eigenen Kontakte ebenfalls auf den vermeintlich attraktiven Video-Content aufmerksam und verbreiten den “Scam” in Windeseile weiter. Natürlich öffnen solche Aktionen auch der Verbreitung von Malware Tür und Tor.

Ebenfalls wenig überraschend: Symantec hat die Erhebung nicht aus altruistisch Gründen erstellt, sondern wirbt damit für die kostenlose Facebook-Anwendung “Norton Safe Web”, die die eigenen Feeds scannt und URLs mit Sicherheitsrisiken identifiziert. Liegt ein Fall von “Likejacking” vor, versieht “Norton Safe Web” den Pinnwand-Post mit einem Hinweis, der vor dem Scam warnt.

Norton Safe Web
Den Auto-Scan Modus von “Norton Safe Web” muss man erst manuell einschalten.

via ZDnet

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>