Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Das weiße iPad mini ist beliebter – erste Anzeichen für Lieferengpässe

admin
#ipad mini vorbestellung

329 Euro für das iPad mini? Viele hielten den Preis für das WiFi-Modell von Apples neuem 7,9-Zoll-Tablet, das sich teils betagter Technik bedient, für zu hoch angesetzt. Amazons Kindle Fire HD und Googles Nexus 7 sind schon ab 199 Euro erhältlich, allerdings haben beide ein kleineres 7 Zoll Display.

Nichtsdestotrotz kommt es hierzulande bei allen Modellen bereits zu Lieferverzögerungen von ein bis zwei Wochen. Wie Schiller nämlich in der Keynote am vergangenen Dienstag ankündigte, sollten die WiFi-Modelle des iPad mini bereits am 2. November ausgeliefert werden. Die Cellular-iPads zwei Wochen später.

In den USA kann Apple schon eher sein Wort halten. Lediglich bei der weißen Variante des Mini-Tablets kommt es, wie auch bei uns, zu einer Woche Verzögerung. Alle anderen Modelle sind derzeit nicht betroffen. Warum gerade das weiße iPad mini in den USA so beliebt ist, hängt womöglich damit zusammen, dass Phil Schiller während der Keynote eben dieses hoch hielt, um der tobenden Menge zu demonstrieren, dass man es in einer Hand halten kann. Auch als Feature-Bild für die Apple Homepage wird das weiße Modell verwendet.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>