Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Dann halt eben Atari…

admin
#atari

Nun gut: Dem Kommentar zu unserer Ankündigung des C64-Revivals entnehmen wir, dass die Neuauflage des alten 8-bit-Gotts auf wenig Begeisterung stößt. Das Argument ist durchaus nachvollziehbar: Warum soll man ein Heidengeld für ein Device ausgeben, das lediglich die äußere Hülle mit dem Klassiker gemein hat. Der ausschlaggebende Rest – die Vorfreude steigernden Wartezeiten, das aufgeregte Surren des Floppys und das Unvermögen mancher Games, die Spielstände zu speichern – fehlen nunmal. Aber von dieser Kritik lassen wir uns nicht entmutigen und wagen einen zweiten Anlauf in die Arcade-Welt: Wie wäre es mit den “Greatest Hits” von Atari, die es nun kostenlos für iPhone, iPod touch und iPad im App Store zu haben gibt?

Atari’s Greatest Hits brings the best of retro gaming to iOS with 100 Classic Atari Games. This suite brings you the hottest Arcade and 2600 titles from Atari. For those who love the classic gaming experience this handheld breakthrough is sure to guarantee hours of fun.

Das Retro-Bündel für die Generation “digital natives” liegt ausschließlich in englischer Sprachausgabe vor – wie in alten Zeiten – und ist mit knapp über 18 MB recht platzsparend. Enthalten sind 100 Spiele aus der Atari-Schmiede: Darunter Asteroid, Battlezone, Centipede und Breakout, mit dem wir uns vermutlich den Rest des Tages ausführlichst auseinandersetzen werden. TouchArcade hat die vollständige Liste aller im Pack enthaltener Knaller parat.

Greatest Hits von Atari für iPhone und iPad

Greatest Hits von Atari für iPhone und iPad

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>