Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Banksy wechselt die Branche

admin
#banksy

Der wohl berühmteste Streetart-Künstler Banksy scheint sich nun ein neues Genre seines Schaffens gesucht zu haben. Am kommenden Sonntag feiert auf dem britischen Sundance Film-Festival der erster Film Premiere, in dem der Künstler zu sehen sein wird: Exit Trough The Gift Shop. Ab dem 5. März soll der Film dann wenigstens in den britischen Kinos zu sehen sein. Bislang ist noch nicht die Rede davon, wann und ob der Film auch in den deutschen Lichtspielhäusern erscheint.

Banksy ist dafür bekannt, Wert auf seine Anonymität zu legen. Ob die Identität des Künstlers in dem Streifen gelüftet wird, ist demnach fraglich. Was die Story anbelangt, liegt bereits eine Äußerung des Künstlers selbst vor: “It’s the story of how one man set out to film the un-filmable. And failed.” Gegenüber der BBC erklärte John Cooper, Direktor des Sundance Festivals:

Exit Through The Gift Shop is one of those films that comes along once in a great while, a warped hybrid of reality and self-induced fiction while at the same time a totally entertaining experience.

Man darf also gespannt sein. Derweil zeugen – ganz in Banksy-Manier – diverse Stencils von seiner Teilhabe an dem Film. Gesichtet wurden diese an mehreren Wänden in Park City, wo das Festival vom 21. bis 31. Januar stattfindet.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>