Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Autodesk SketchBook Ink: neue Kreativ-Tools für das iPad

admin
#Sketchbook Ink

Autodesk hat eine neue Version der beliebten Zeichen-App Sketchbook Ink vorgestellt. Diese unterstützt hochauflösende Bilder, die an das Retina Display des neuen iPads angepasst sind. Darüber hinaus bietet SketchBook Ink sieben voreingestellte Tuschen, zwei Radiergummis und unterstützt den Import von Bildern aus dem Fotoarchiv des iPads.

Im Gegensatz zu Apps für Vektorzeichnungen ermöglicht SketchBook Ink das Malen von sehr feinen Details. Dabei baut die App auf der intuitiven Freihandzeichen-Plattform Autodesk SketchBook Pro auf. Die neue Technologie unterstützt außerdem die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Bilder zu exportieren und direkt vom iPad aus zu drucken.

Das fertige Kunstwerk kann zudem mit optimaler Größe in das Fotoarchiv des iPads, via E-Mail, Dropbox oder iTunes File Sharing exportiert werden, wobei die mit Dropbox oder iTunes exportierten Bilder größer als 100 Megapixel sein können.

Sketchbook Ink ist ab sofort für 1,59 Euro bei iTunes erhältlich.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>