Magazin für digitale Arbeit & Kultur
Design

Adobe veröffentlicht Photoshop Elements 10

admin
#photoshop elements 10

Adobe hat heute die Verfügbarkeit von Photoshop Elements 10 bekanntgegeben. Der Ableger des Bildbearbeitungstools aus der CS 5 kommt mit neuen Effekten und Features sowie einem verbesserten Organizer und Upload Funktionen für soziale Netzwerke. Zu haben gibt es Photoshop Elements 10 für Windows und Mac für knapp 100 Euro bzw. 80 Euro als Upgrade – im Bündel mit dem ebenfalls neue erschienenen Premiere Elemets 10 fallen rund 150 Euro an. Ein Adobe Sprecher erläutert in einer Pressemitteilung die Vorzüge der neuen Version:

Celebrating a 10-year history as well as a landmark 10th release, Photoshop Elements 10 is a showcase for innovation and expands the incredible things our customers can do with their photos […] The new intelligent feature set and automated functionality in Photoshop Elements allow photo enthusiasts to elevate everyday photos from good to great.

Photoshop Elements 10 kommt mit vielen, neuen Features, die die Bildbearbeitung verbessern und vor allen Dingen vereinfachen. Der User kann auf zahlreiche neue Effekte und Einstellungen zurückgreifen, bei denen er immer durch die “Guided Edits” unterstützt wird. Dadurch sollen selbst unerfahreneren Usern in kürzester Zeit ansprechende Resultate gelingen.

Auch das Organisieren von Bildern wird mit Photoshop Elements 10 einfacher. Hier beeindruckt vor allen Dingen die intelligente Suche, die ähnliche Objekte auf verschiedenen Bildern erkennt. So lassen sich die Fotos schnell ordnen und unnötige Duplikate aussondern. Aus dem Organizer lassen sich auch alle Inhgalte schnell und bequem in sozialen Netzwerken teilen. Photoshop Elements 10 arbeitet beispielsweise perfekt mit Facebooks Freundes-Listen zusammen, so dass auch schnelles Vertaggen von Bildern zum Kinderspiel wird.

Eine ausführliche Übersicht mit allen neuen Features von Adobes Photoshop Elements 10 sowie den technischen Anforderungen des Tools findet sich auf Adobe.com.

Über den Autor
Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>