Android festigt Rang eins auf dem US-Smartphone-Markt

Athanassios Danoglidis

Die aktuellen Umfrageergebnisse von comScore bringen es ans Licht: Android konnte im dritten Quartal seinen Marktanteil um 4,4 Prozent auf 46,3 Prozent erhöhen und führt damit das Ranking der beliebtesten Smartphone-Betriebssysteme auf dem US-Markt an.

Mit einem Anteil von 28,1 Prozent belegt Apples iOS abgeschlagen den zweiten Platz, weist aber ein Plus von einem Prozentpunkt im Vergleich zum Vorquartal vor.

RIM landet mit 17,2 Prozent auf dem dritten Platz und muss ein schmerzliches Minus von 4,5 Prozent hinnehmen. Ebenfalls zu den Verlierern des vergangenen Quartals zählt Microsoft mit einem Minus von 0,3 Prozent. Das Unternehmen aus Redmond kommt damit auf einen Marktanteil von 5,4 Prozent. Unter den Handy-Herstellern bleibt Samsung mit 25,5 Prozent weiterhin ungeschlagen.

Für die Umfrage hat ComScore 30.000 amerikanische Mobilfunkkunden befragt. Android kann sich demnach über eine stabile Fanbase freuen und in Zukunft weiter darauf aufbauen.

Via Mobile Marketing Magazine, ComScore

Kommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Zum Seitenanfang