Android-App-Abzocke durch falsche Facebook-Freunde [Video]

André Mengel

Vorsicht: Abzocker verbreiten zurzeit Malware-Apps über Facebook, die hohe Kosten durch Premium-SMS-Dienste verursachen können. Wie die Website Sophos berichtet, sind davon nur Android-Smartphones betroffen.

Der Prozess läuft wie folgt ab: Man bekommt über Facebook eine Freundschaftsanfrage, die den Nutzer per Link auf die Homepage des Betrügers lockt. Folgt man dem Link, wird automatisch eine Malware-Software in Form eines App-Installationspakets auf das betroffene Smartphone geladen.

Installiert man jetzt die App, wird das Display augenblicklich von unzähligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen überflutet, die allesamt auf die Folgekosten der App hinweisen. Die Abzocker spekulieren natürlich darauf, dass man diese ohne zu lesen bestätigt.

Laut Sophos befindet sich in der App eine verschlüsselte Liste mit Ländervorwahlen sowie Rufnummern zu Premium-SMS-Diensten, die höchstwahrscheinlich angewählt werden, sobald innerhalb der App etwas angeklickt wird.

Sie können sich vor solchen Attacken schützen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Android-Phones die Installation von Nicht-Android-Market-Anwendungen deaktivieren.

Nachfolgendes Video zeigt die automatische Installation der Malware-App:

Kommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Zum Seitenanfang